• Home
 

B - Brand Menschenleben konkret in Gefahr
(Einsatz-Nr. 27)


Kleinbrand A
Zugriffe 1529
Einsatzort Details

Neureut-Heide
Datum 03.03.2023
Alarmierungszeit 21:37 Uhr
Einsatzende 22:06 Uhr
Einsatzdauer 29 Min.
Alarmierungsart DME Hauptgruppe B
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Neureut
BF Karlsruhe - Hauptwache
BF Karlsruhe - Westwache
Polizei
    Rettungsdienst
      Fahrzeugaufgebot   HLF 20/16  DLAK 23/12  LF 10/6  KdoW Amtsleiter  HLF 20-1  GW-T-3  ELW 1  HLF 20-1  DLK 23/12  HLF 2000-2  WLF 6900-1  KEF (a.D.)  Abrollbehälter Atemschutz

      Einsatzbericht

      Ein ausgelöster Rauchwarnmelder in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Neureut-Heide wurde am Abend der Integrierten Leitstelle Karlsruhe durch einen Notrufteilnehmer gemeldet. Noch vor dem Ausrücken der Fahrzeuge wurde das Meldebild auf B4 Brand, Menschenleben konkret in Gefahr erhöht, da durch weitere Anrufer eine verrauchte Wohnung mit einer bewusstlosen Person gemeldet wurde. 
      Beim Eintreffen konnte die Meldung der Anrufer bestätigt werden, weshalb sich die Feuerwehr gewaltsam Zutritt zur Wohnung verschaffte. Anschließend wurde die Person ins Freie gebracht und dem Rettungsdienst zur weiteren Versorgung übergeben. Als Ursache der Rauchentwicklung konnten angebrannten Speisen festgestellt werden, welche ins Freie gebracht wurden. Anschließend wurde die Wohnung belüftet und die Einsatzstelle an die Bewohner übergeben.
       

      Einsatzstatistik