• Home
 

eiko_list_icon B - Kellerbrand


Brandeinsatz
Zugriffe 815
Einsatzort Details

Neureut-Kirchfeld
Datum 28.11.2021
Alarmierungszeit 11:56 Uhr
Einsatzende 13:06 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 10 Min.
Alarmierungsart DME Vollalarm
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Neureut
BF Karlsruhe - Hauptwache
BF Karlsruhe - Westwache
Polizei
    Rettungsdienst
      Fahrzeugaufgebot   HLF 20/16  LF 10/6  STW  ELW 1-1  HLF 20-1  DLK 23/12-1  HLF 2000-2  WLF 6900-3  Abrollbehälter Atemschutz
      Brandeinsatz

      Einsatzbericht

      Ein Kellerbrand in einem Einfamilienhaus in Neureut-Kirchfeld wurde kurz vor 12.00 Uhr der Polizei über den Notruf gemeldet, woraufhin die Integrierte Leitstelle Karlsruhe durch die Polizei informiert und die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst alarmiert wurden.
      Beim Eintreffen der Fahrzeuge der Feuerwehr zeigte sich eine leichte Rauchentwicklung aus dem Wohnhaus, Personen befanden sich zu diesem Zeitpunkt keine mehr im Gebäude. Durch die Feuerwehr ging ein Trupp unter Atemschutz mit einem C-Rohr zur Brandbekämpfung über die Haustüre vor, ein weiterer Atemschutztrupp verschaffte sich gewaltsam Zutritt über einen Kellerabgang. Sie fanden im Keller brennende Gegenstände im Heizungsraum vor, welche abgelöscht und ins Freie gebracht wurden. Gleichzeitig kam ein Überdrucklüfter zum Einsatz, um das Gebäude vom Brandrauch zu befreien.
      Nach Abschluss der Nachlöscharbeiten wurde die Einsatzstelle an den Hausbesitzer übergeben. Personen wurden bei dem Brand keine verletzt.
       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder

       

      Einsatzstatistik