eiko_list_icon TH - VU eingeklemmte Person


Einsatzart: Tech. Hilfeleistung
Zugriffe: 1101
Einsatzort Details:

Neureut
Datum: 09.01.2021
Alarmierungszeit: 14:23 Uhr
Einsatzende: 14:50 Uhr
Einsatzdauer: 27 Min.
Alarmierungsart: DME Vollalarm
eingesetzte Kräfte :

Freiwillige Feuerwehr Neureut
BF Karlsruhe - Westwache
Polizei
    Rettungsdienst
      Fahrzeugaufgebot   HLF 20/16  LF 10/6  ELW 1  HLF 20-1  HLF 2000-2  FWK
      Tech. Hilfeleistung

      Einsatzbericht :

      Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurde um 14.23 Uhr die Feuerwehr zusammen mit dem Rettungsdienst und der Polizei nach Neureut alarmiert. Nach Aussage eines Notrufteilnehmers handelte es sich um einen Frontalaufprall zwischen einem Pkw und einem Linienbus. Beim Eintreffen stellten die Einsatzkräfte einen Unfall zwischen einem Pkw und einem Linienbus fest, wobei der Pkw im Kreuzungsbereich auf den Linienbus aufgefahren war. Eine eingeklemmte Person konnte nicht festgestellt werden und der verletzte Fahrer des Pkw wurde bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr aus dem Fahrzeug gerettet und durch den Rettungsdienst versorgt. Der Fahrer des Busses sowie die Fahrgäste kamen unverletzt mit dem Schrecken davon und befanden sich ebenfalls außerhalb des Fahrzeugs.
      Die Maßnahmen der Feuerwehr beschränkten sich deshalb auf das Abklemmen der Fahrzeugbatterie des verunfallten Pkw sowie Aufnahme ausgelaufener Betriebsstoffe. Abschließend wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.
       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder