Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Neureut

Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Neureut

Am Montag, den 02.05.2022 fand die Hauptversammlung der Neureuter Jugendfeuerwehr statt.

Durch die Versammlung führte Jugendsprecher Louis Bleich, der neben den Mitgliedern der Jugendfeuerwehr und den Jugendausbildern auch den Ortsvorsteher Achim Weinbrecht, den Ehrenkommandanten Dieter Herbold sowie den Abteilungskommandanten Dirk Schelling mit seinem Stellvertreter Ralf Bleich begrüßen konnte. Von der Jugendfeuerwehr Karlsruhe war der stellv. Stadtjugendfeuerwehrwart Markus Bergmann anwesend.

Nach dem Jahresbericht von Louis Bleich, der in diesem Jahr erstmalig von zwei aufeinanderfolgenden Jahren handelte und dem Kassenbericht des Jugendkassiers, der ebenfalls erstmalig in der Geschichte der Neureuter Jugendfeuerwehr für zwei Jahre erfolgte, sowie den Grußworten der Gäste fand die Wahl des Jugendausschusses statt.

Der Jugendausschuss ist die „Interessensvertretung“ und das Sprachrohr der Jugendlichen gegenüber dem Jugendwart und den Ausbildern. Dieser Ausschuss setzt sich aus dem Jugendsprecher, seinem Stellvertreter, den Beisitzern aus den Gruppen 2 und 3 sowie einem Schriftführer zusammen. Der Jugendsprecher vertritt gemeinsam mit dem Jugendfeuerwehrwart die Interessen der Jugendfeuerwehr Neureut bei den Sitzungen der Stadtjugendfeuerwehr Karlsruhe.

Neue Jugendsprecherin ist Emilia Hillmer, ihr Stellvertreter wurde Marius Mang. Die Gruppen 2 und 3 vertreten zukünftig Robin Lang und Julius Hosser im Jugendausschuss, Marlon Henninger wurde neuer Schriftführer. Das Ausbilderteam wünscht alles Gute für die aktuelle Wahlperiode und freut sich auf eine gute Zusammenarbeit.

Im Anschluss der Wahlen stand die heiß ersehnte Übergabe des „JF-Mannes des Jahres“ für den besten Übungsbesuch im Jahr 2020 und 2021 auf dem Plan. In diesem Jahr war die Auswertung der Dienste und die Vergabe der Pokale wie immer eine sehr knappe Sache, denn trotz der Corona Pandemie und der kurzzeitigen Einstellung des Übungsbetriebes wurden auch die Online-Dienste mit großem Engagement und Einsatz angenommen.

Über die Stufe Gold konnte sich der Titelverteidiger Marlon Henninger freuen, Etienne Mangang erhielt den Feuerwehrmann in Silber und Julian Cypra wurde mit dem bronzenen Pokal ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch zu dieser starken Leistung!

Nach einem kurzen Ausblick auf die bevorstehenden geplanten Aktionen im Jahr 2022, konnte Louis Bleich die Hauptversammlung nach einer Stunde schließen.

Bericht: Emilia Hillmer

Drucken