• slideshow_11
  • slideshow_26
  • slideshow_05
  • slideshow_14
  • slideshow_18
  • slideshow_13
  • slideshow_20
  • slideshow_24
  • slideshow_28
  • slideshow_12
  • slideshow_02
  • slideshow_15
  • slideshow_10
  • slideshow_07
  • 1712033
  • slideshow_23
  • 1807034
  • slideshow_21
  • slideshow_09
  • slideshow_27
  • slideshow_22
  • 1806203
  • slideshow_04
  • slideshow_17
  • 1703152
  • 171105_2
  • slideshow_08
  • 1807031
  • slideshow_01
  • slideshow_03
  • slideshow_16
  • slideshow_06
  • slideshow_25
  • GruppenbildJF
  • Home

Hauptübung im Seniorenzentrum Kirchfeld Nord

Am 8. Juli führte die Abteilung Neureut der Freiwilligen Feuerwehr Karlsruhe im Seniorenzentrum Kirchfeld Nord die diesjährige Hauptübung durch, zu der zahlreiche Zuschauer erschienen waren.
Angenommen wurde, dass in einem Küchenbereich im zweiten Obergeschoss ein Brand ausgebrochen sei. Durch die Brandfallsteuerung wurden die Rauchschutztüren des betroffenen Bereiches geschlossen. Zwei Hausbewohnerinnen retteten sich vor dem Schließen der Brandschutztüre in einem rauchfreien Bereich im zweiten Obergeschoss. Zwei Kinder, die ihre Oma besucht hatten, konnten sich ebenfalls in das rauchfreie Pflegebad retten und machten sich am Fenster bemerkbar. Der Vater der Kinder verlor im verrauchten Raum die Orientierung und brach bewusstlos zusammen.

Weiterlesen

Drucken

Hochwassereinsatz Magdeburg 2013

Am vergangenen Samstag, 15. Juni, kehrten fünf Kameraden der Feuerwehr Neureut vom Hochwassereinsatz in Sachsen-Anhalt zurück. Die Feuerwehrleute waren am 9. Juni, als sich die Hochwassersituation am Zusammenfluss von Saale und Elbe zuspitzte, durch das Innenministerium Baden-Württemberg als Unterstützung aus Karlsruhe angefordert worden. Die Feuerwehr Neureut unterstützte zusammen mit der Abteilung Hagsfeld und der Berufsfeuerwehr die Helfer in Magdeburg.

Weiterlesen

Drucken

Notfalltraining für Atemschutzgeräteträger 2013

An drei Samstagen wurde in einem modular aufgebauten Lehrgang 10 Kameraden nach und nach das richtige Abarbeiten eines Atemschutz-Notfall beigebracht. Hier wurde nicht nur das handwerkliche Können, sondern auch das dazu notwendige Hintergrundwissen an Taktik, Ursachenforschung, und Teamarbeit vermittelt.  Das von allen Teilnehmern erreichte Ziel des Lehrganges war es, einen verunfallten Atemschutztrupp unter schwersten Rahmenbedingungen aufzufinden, zu versorgen und in Sicherheit zu bringen. Der Lehrgang wurde am dritten Tag mit einer Einsatzübung abgeschlossen.

Weiterlesen

Drucken

Neureuter Erfolge beim Berliner Stairrun 2013

10 Neureuter Erfolge beim Berliner Stairrun

Nicht nur den Olympia-Gedanken nach oben getragen, haben am 20. April 10 Feuerwehrleute aus Neureut. Nein, sie trugen rd. 25kg. Ausrüstung mit sich und rannten im höchsten Hotel von Berlin das Treppenhaus in voller Atemschutz-Ausrüstung hoch bis zu dessen Aussichtsplattform im 39. Stock. Mit vollem Erfolg nahmen die fitten Youngster und Oldies am 3. Berliner Stairrun teil. Da ging es nach 300m Anlauf 770 Stufen hoch, und das auf Zeit. Erfolgreich war schon der, der die 39. Etage mit noch vorhandener Atemluft in der Flasche erreichte. Manchen soll die Luft ausgegangen sein, was dem ungeübten schon beim Anblick passieren kann.

Weiterlesen

Drucken

Feuerwehr Neureut übt den Ernstfall in den Hagsfelder Werkstätten

Am 22. März wurde der Löschzug der Abteilung Neureut um 13.16 Uhr zu den Hagsfelder Werkstätten zum Industriegebiet Neureut Nord alarmiert. In der Betriebsstätte am Unteren Dammweg hatte ein Rauchmelder der Brandmeldeanlage im Produktionsraum im 1. Obergeschoss ausgelöst. Bei dem Szenario handelte es sich jedoch nur um eine Übung, die die Feuerwehr zusammen mit den Hagsfelder Werkstätten durchführte.

Weiterlesen

Drucken

Weitere Beiträge ...