eiko_list_icon B - Flächenbrand groß


Einsatzart: Brandeinsatz
Zugriffe: 958
Einsatzort Details:

Neureut-Kirchfeld
Datum: 09.07.2017
Alarmierungszeit: 17:45 Uhr
Einsatzende: 19:04 Uhr
Einsatzdauer: 1 Std. 19 Min.
Alarmierungsart: DME Hauptgruppe A
eingesetzte Kräfte :

Freiwillige Feuerwehr Neureut
BF Karlsruhe - Hauptwache
Polizei
    Fahrzeugaufgebot   HLF 20/16  LF 10/6  ELW 1  HLF 2000-1  HLF 2000-2
    Brandeinsatz

    Einsatzbericht :

    Erneut wurde am späten Nachmittag die Feuerwehr in Neureut alarmiert. Dort wurde durch mehrere Anrufer ein kleiner Flächenbrand am Waldrand in Neureut-Kirchfeld gemeldet. Bereits auf der Anfahrt waren mehrere Rauchsäulen zu erkennen, so dass durch die Leitstelle das Einsatzstichwort auf Flächenbrand groß erhöht wurde. Hierdurch wurde ein weiteres Löschfahrzeug aus Neureut, zwei Löschfahrzeuge der Berufsfeuerwehr sowie der Einsatzleitdienst nachalarmiert. Durch das zuerst an der Einsatzstelle eintreffende Fahrzeug aus Neureut wurde eine auf ca. 10 m² brennende Rasenfläche vorgefunden. Das Feuer wurde mit dem Druckschlauch-S gelöscht. Noch während der Löscharbeiten wurde durch einen Passanten ein größeres Feuer in ca. 300 m Entfernung im Wald gemeldet. Die Nachlöscharbeiten wurden abgebrochen und das LF10 aus Neureut mit dem Abschluss der Nachlöscharbeiten beauftragt. Das HLF fuhr die zweite Einsatzstelle an, wo ebenfalls ca. 100 m² Waldboden brannten. Auch dieses Feuer wurde mit dem Druckschlauch-S gelöscht. Im weiteren Verlauf des Einsatzes wurde der Bereich durch die Fahrzeuge der Feuerwehr und der Polizei abgefahren, es konnten aber keine weiteren Brandstellen gefunden werden.
     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder