Fahrsicherheitstraining für Jugendausbilder

Am Sonntag den 14.10.2012 haben sich auf dem Verkehrsübungsplatz in Karlsruhe Jugendausbilder aus dem Stadtgebiet getroffen um an einem Fahrsicherheitstraining teilzunehmen.

Nach einem kleinen theoretischen Teil der unter anderen Erklärungen zur Straßenverkehrsordnung enthielt und verschiedene Rechtsfragen beantwortet wurden sind wir in den praktischen Teil übergegangen.

Da die Sicherheit immer an der obersten Stelle steht, musste vor den Übungen jeder den Fahrersitz richtig einstellen um eine optimal Sitzposition für sich zu haben.

Unser Ausbilder von der Verkehrswacht gab vor jeder Übung eine kurze Einweisung anschließend durfte jeder testen wo die Grenze für das Auto und seine persönlichen Grenzen sind.

Wir haben verschiedene Gefahrenbremsungen geübt. Unter anderem aus hohen Geschwindigkeiten auf trockener und nasser Fahrbahn. Auch das Bremsen in Kurven und auf einer Eisfläche wurde geübt.

Wir konnten auch das Verhalten der Fahrzeuge in einer schnellen Kreisfahrt testen, ab wann das Auto ausbricht und wie man es wieder abfängt.

Zudem wurde auch das Ausweichen vor einem Hindernis auf verschiedenen Fahrbahnbelegen geübt.

Der Tag war sehr lehrreich und hat dafür gesorgt, dass wir Jugendausbilder unserer Kinder noch sicherer zu Übungen und Veranstalten bringen können.

Drucken